Geschichten der Wirklichkeit

Man erzählt unheimliche Geschichten von Haien. Manch einer hat deshalb Angst vor ihnen. Was, wenn ein kleiner weißer Tigerhai aufgrund solcher Geschichten Angst vor sich selbst bekam? Erlebe mit ihm eine Haigeschichte der neuen Zeit, in der er durch seine Angst hindurchschwimmt und sich selbst dabei neu lieben lernt.

 

Die Liebe sucht sich ihren Weg!

Die Geschichte des kleinen weißen Tigerhais beginnt am Grund des Meeres. Im Dunkeln, ganz allein und voller Angst versteckt er sich. Er trifft Tirael, den Delfin. Mit seiner Hilfe erkennt er, wie schön die Welt sein kann. Sie schwimmen gemeinsam Richtung Meeresoberfläche und springen hoch empor in die Wirklichkeit. Der Hai erkennt, wie toll er ist und dass seine Angst eine Illusion war.

Wenn man sein eigenes Licht annimmt, sich akzeptiert und lieben lernt, öffnen sich Welten voller Farben und Wunder. Freundschaften entstehen und weitere Abenteuer warten. 

Das Buch beinhaltet ein zusätzliches Abenteuer. Mit dem Lesefluss von unten nach oben und von oben nach unten, erlebst du die Reise des Tigerhais in dir. Bis du vollkommen in die Energien der Wirklichkeit eintauchst.

48 Seiten, Hardcover, Pop-Up, 24,5 x 18,5 cm, ISBN: 978-3-9504416-1-1

20 Euro

„Nichts, was in Liebe verbunden ist,

kann jemals getrennt werden.“

Benjamins Licht hat ein großes Geschenk auf unsere Welt gebracht. Durch ihn durfte mehr Bewusstsein für die Einheit und die Verbundenheit entstehen. Geboren in einem kranken Körper hat er in wenigen Jahren das Licht der Liebe in seiner Familie ausgedehnt!

In diesem Buch erlebt der kleine Bruder Michael verschiedene Situationen im Alltag.

In Gesprächen mit seiner Mutter begreift Michael, dass Benjamin bei ihm ist. Er lernt, wie er das Leben mit einer positiven Ausrichtung, mit Freude und Begeisterung beschreiten kann. Der Tod wird in unserer Gesellschaft meist mit Trauer, Angst vor dem Unbekannten und dem Verlassen werden in Verbindung gebracht. 

Wir möchten mit diesem Kinderbuch lichtvolle Wege aufzeigen, mit diesem Thema umzugehen, indem man die Gefühle, die da sind, zulässt, spürt und erlebt. In Liebe und Vertrauen durch diese Ängste, Sehnsüchte und das Vermissen hindurch schreiten kann. Seinen Fokus immer wieder auf das Lichtvolle lenken. Und so wieder zu Freude, Geborgenheit, Frieden und Freiheit findet. Sein Leben voll auskosten und genießen kann. Denn der Tod ist nicht das Ende von Allem. Die Anbindung besteht weiterhin. Nichts was in Liebe verbunden ist, kann jemals getrennt werden. Und wenn wir es zulassen, können wir die Dankbarkeit, die Vergebung, die menschliche Liebe ... das Annehmen vom Guten in unser Leben willkommen heißen.

Sei bereit mit einem offenen Herzen durch unsere Welt zu wandeln,

mit all den Wundern, die sie zu bieten hat. 

48 Seiten, Hardcover, 21,5 x 21,5 cm, ISBN: 978-3-9504416-0-4 

20 Euro

 Philipp Aufner

 Dr. Karl Renner Straße 1/9

 AT-2401 Fischamend

philipp@shantaras.com

Zlatko Angelov

 Dr. Karl Renner Straße 1/9

 AT-2401 Fischamend

zlatko@shantaras.com

  • Facebook - Weiß, Kreis,
  • Instagram - Weiß Kreis